Warum trifft Mobbing die Starken?

Wir entwickeln Spitzenkräfte!

Warum trifft Mobbing die Starken?

Häufig wird in der täglichen Praxis die Frage gestellt: „Warum trifft Mobbing ausgerechnet mich? Was mache ich verkehrt, warum ziehe ich diese Form des Quälens auf mich?“. Diese Fragen stellen sich so drängend, dass sie der Schlüssel zu sein scheinen, der es Betroffenen ermöglicht, Distanz zur Situation zu gewinnen.

Definition von Mobbing

Marie-France Hirigoyen, französische Psychoanalytikerin, stellt dazu zunächst eine Definition von Mobbing klar: „Unter Mobbing am Arbeitsplatz ist jede Verhaltensweise zu verstehen, die durch das bewusste Überschreiten von Grenzen – in Benehmen, Handlungen, Gesten, mündlichen oder schriftlichen Äußerungen – die Persönlichkeit, die Würde oder die physische bzw. psychische Unversehrtheit einer Person beeinträchtigen, deren Anstellung gefährden oder das Arbeitsklima verschlechtern kann.“

Entgegen landläufiger, gern von den Tätern verbreiteter Sichtweisen, sind die Betroffenen keineswegs schwache, häufig kranke oder inkompetente Persönlichkeiten. Im Gegenteil, gerade die Fähigkeit, Repressalien zu widerstehen, Autorität Widerstand zu leisten oder peinlich genau zu arbeiten und ein Immer-zur-Stelle-sein zeichnen die Opfer von Mobbing überproportional häufig aus.

Starke Persönlichkeiten häufiger betroffen

Erst der Prozess des Quälens lässt diese Menschen auf eine Art und Weise reagieren, die quasi im Nachgang die Sicht des Aggressors bestätigen. Bricht die gequälte Person etwa in Tränen aus, kommt es zu einem Ausbruch des Zorns oder es werden gravierende Fehler gemacht, so kann der Täter zufrieden sagen: „Na bitte, ich habe es doch immer gewusst, dass der verrückt ist“. Es wird der Persönlichkeit angelastet, was erst als Folge des Mobbings entsteht und man wird zu dem, was man aus ihr oder ihm machen will.

Ein besonderer Hinweis: Mobbing beschränkt sich nicht auf den Arbeitsplatz. Auch in der Schule und im Privatleben sind solche zerstörerischen Strukturen zu finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Call Now Button