vorgestellt: Miguel Moreno

Wir entwickeln Spitzenkräfte!

vorgestellt: Miguel Moreno

Miguel Moreno, Internationaler Systemischer Coach für Perspektivenentwicklung fP, certified by Brigitte Marx-Lang (bml)

Wir berichten aus unserer Praxis, aus unserer Gesellschaft für Perspektivenentwicklung. Wir zeigen Menschen mit ihren vielseitigen Biografien. In unserer Reihe #vorgestellt portraitieren wir AbsolventInnen unserer Akademie für die berufsbegleitende Weiterbildung zum Internationalen Systemischen Coach für Perspektivenentwicklung. Certified by Brigitte Marx-Lang als Hauptlehrende.

Vom Lehrer zum Coach

Jüngst zitierten wir Joseph Beuys „ Jeder Mensch ist ein Künstler ( …, ) da wo er seine Fähigkeiten entfaltet!“ Ein wahrhaftiger Künstler ist Miguel Moreno mit seinem kreativen Karriereweg. Die Gestaltung des eigenen Lebens versteht er als dauernden Prozess. Als kreativer Denker entwickelt er neuartige, manchmal unkonventionelle Lösungen für Probleme, Stresssituationen und/oder auch Stillstände. Er probiert, analysiert und verwirft. Der Weg ist das Ziel. Aber immer lösungs- und ergebnissorientiert. Für sich und seine AuftraggeberInnen. Innovativ potenziert er Motivationssysteme und Leistungsbereitschaft von Menschen mit denen er arbeitet.

Kreative Wege gehen mit Miguel Moreno: Probieren, analysieren, verwerfen. Der Weg ist das Ziel.

Coaching mit Einfühlungsvermögen und Sprachgewandheit

Seine Alleinstellungsmerkmale, so Brigitte Marx-Lang als Ausbilderin: „Herrn Moreno zeichnet eine immense Methodenvielfalt in seiner Arbeit aus. Er versteht es auf ganz hervorragende Weise die Kenntnisse aus unserer Coachingausbildung zum Internationalen Systemischen Coach fP einerseits, aus seiner Pädagogik und Kunsttherapie andererseits, als methodische Zugangsweisen miteinander zu verbinden. Hinzu kommt seine Interkulturalität. Mit einer besonderen Begabung fühlt er sich in jeden Veränderungsprozess ein und findet hier Sprache und Bilder, die für seine KundInnen nur schwer aussprechbar sind, weil sie sich oft auf der Gefühlsebene bewegen. Hochdosiertes Einfühlungsvermögen in Kombination mit Sprachgewandtheit. Es war mir eine ganz große Freude mit ihm arbeiten, weiterhin in enger Verbindung mit ihm stehen zu dürfen.“

Deutschlehrer und Kulturbeauftragter der Volkswagen-Gruppe in Mexiko und Wolfsburg

Miguel Moreno ist spanischer Herkunft, in Deutschland aufgewachsen und ausgebildet. Lehrer mit Magister in Germanistik, Romanistik und Pädagogik an der Universität Köln, Zusatzstudium Deutsch als Fremdsprache an der Universität Kassel. Zertifiziert in Methodik und Didaktik für Deutsch als Fremdsprache durch das Goethe Institut. Ab 1999 ist er Mitarbeiter der Volkswagen Gruppe in Puebla, Mexiko und Wolfsburg. Als Deutschlehrer und Kulturbeauftragter koordiniert er hier die Deutschabteilung im konzerneigenen Sprachzentrum. Mit seinen Aufgaben und Aufenthalten in Puebla verliebt er sich in das Land Mexiko mit seinen Menschen, seiner Schönheit und seiner Kultur. Er wandert aus. Und probiert sich aus, genießt und ist inspiriert. Als kluger Lebenskünstler geht er weiter seinen Weg. Schafft Verbindungen, sucht die Orte, wo er seine Fähigkeiten entfalten kann.

Selbständiger Coach, Trainer und Kunsttherapeut mit AHA Coaching & Arteterapia

Einen besonderen Ort findet er als selbständiger Coach, Trainer und Kunsttherapeut in seiner Praxis AHA Coaching &Arteterapia.  Im Team von Aha Consulting & Solution, ein Trainings- und Beratungsunternehmen, welches sich auf die Personalentwicklung der lokalen Automobilindustrie in Puebla/Mexiko spezialisiert, agiert er als Honorarkraft. Hier betreut er die Einrichtung der Erwachsenenbildung und gestaltet Sprach- und Integrationskurse sowie interkulturelle Programme.

Wer Miguel Moreno näher kennenlernen möchte kontaktiert ihn bitte hier: https://ahasolutions.mx/de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.