vorgestellt: Ulrich Ludwig

Wir entwickeln Spitzenkräfte!

vorgestellt: Ulrich Ludwig

vorgestellt: Ulrich Ludwig, Internationaler Systemischer Coach fP

Ulrich Ludwig, Internationaler Systemischer Coach (fp) – ausgebildet in der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung und certified by Brigitte Marx/Lang (bml)

Ulrich Ludwig zeichnet das Bild des lebenslangen Lernens und ist immer irgendwie im Flow. Dynamisch, sympathisch und authentisch. Ein Karrieremann im besten Sinne mit großer Leidenschaft für sich und sein Umfeld, für Partner, Kunden und Mitarbeitende und für seine Projekte. Als Diplom-Betriebswirt mit Abschluss als Jahrgangsbester der FH Frankfurt und Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes für herausragende Studienleistungen und staatlich geprüfter Betriebswirt und Ausbilder-Eignungsprüfung an der Hotelfachschule Marburg – ebenfalls als Jahrgangsbester, qualifiziert er sich später als Trainer bei Randstad HR Solutions; es folgt ein Fernstudium in Methodik und Didaktik beim Goethe Institut München. Beruflich entwickelt er sich als Berater und Trainerbei Randstad sowie als Niederlassungsleiter, Expansionsmanager und Regionalleiter bei Adecco Personaldienstleistungen mit einem Team von 750 Mitarbeitern.

Inhaber von aha Consulting & Solutions, ein internationales, interkulturelles Trainings- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Puebla, Mexiko


Seit 6 Jahren ist er Inhaber von ahá Consulting & Solutions, https://www.ahasolutions.mx internationales, interkulturelles Trainings- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Puebla, Mexiko. Als Berater, Coach und Trainer betreut Ulrich Ludwig mit seinem Team Kunden wie Audi und Volkswagen Mexiko sowie Automobil-Zulieferer in multinationalen Projekten zu Themen wie Wissenstransfer, Konfliktmoderation, Führung, Einkauf und Vertrieb, Entsendung und Reintegration von Mitarbeitern, Teambuilding, interkulturelle Sensibilisierung, Coaching und Zeitmanagement – immer mit dem Ziel, anspruchsvolle Projekte verbindlich zu betreuen und erfolgreich abzuschließen. Um die Lebenswirklichkeit seiner Kunden in Mexiko besser zu verstehen, absolviert er den damals brandneuen Ausbildungsweg zum Internationalen Systemischen Coach in der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung mit Brigitte Marx-Lang.

„Die Weiterbildung zum Internationalen Systemischen Coach mit Brigitte Marx-Lang unterscheidet sich von anderen auf dem Markt befindlichen durch ihre Interkulturalität, der Kooperation zwischen Ländern und Kontinenten, wissenschaftlich überprüften Theorien und Methoden, Expertise und Nachhaltigkeit – das vermittelte Theorie- und Methodenwissen hebt deshalb die Absolventen von Mitbewerbern positiv ab und qualifiziert für eine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit. Sie unterliegt auf Basis der Freiwilligkeit als bundesweit einzige einer wissenschaftlichen Begleitstudie durch Studierende des Masterstudiengangs Non-Profit Management der Ev. Hochschule Darmstadt.“

Ulrich Ludwig, Internationaler Coach fP über seine berufsbegleitende Weiterbildung in der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.