vorgestellt: Britta Eilers

Wir entwickeln Spitzenkräfte!

vorgestellt: Britta Eilers

Britta Eilers, Coach für Perspektivenentwicklung fP, certified by Brigtte Marx-Lang (bml)

Machen Sie es wie Britta Eilers und werden Sie Coach für Perspektivenentwicklung (fp) in einer berufsbegleitenden Weiterbildung: Britta Eilers ist Dozentin, Personalentwicklerin und Coach sowie Interims-Managerin mit Standort Osnabrück

Durststrecken überstehen und Selbstmotivation

Immer in Bewegung, bewegt und berührt von ihren KlientInnen und deren Geschichten und Belangen. Als ehemalige Leistungssportlerin und aktive Ausdauersportlerin weiß sie, wie man „Durststrecken übersteht“ und sich immer wieder selbst motiviert. Es ist ihr Anliegen, Menschen und Führungskräfte in Bewegung zu bringen, in Bewegung zu halten, und dies nicht nur im Kopf. Hürden überwinden, Blockaden lösen, Fahrt aufnehmen, für Ziele arbeiten, Rückschläge einstecken und den eigenen Traum trotzdem weiter vor Augen halten. Sie hilft Menschen ihre Potenziale zu entdecken und sich auf die eigenen Stärken zu fokussieren und diese weiter auszubauen.

Coaching in motion

Neben den klassischen Coaching-Angeboten in den Bereichen der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung, setzt Britta Eilers daher gerne auf „coaching in motion“, also Coaching in Bewegung beim Joggen, Walken oder Fahrradfahren. Körperliche Bewegung beflügelt extrem den Geist und auf diese Weise lässt es sich gut neue Perspektiven entwickeln, weiß Eilers. Als Dipl. Sozial-Pädagogin (Katholische Fachhochschule Norddeutschland, Studienfach Beratung) hat sie sich im Jahr 2014 in ihrem Masterstudiengang M.A. im Management in Social Organisations an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt erfolgreich weiter qualifiziert. Ihre Masterarbeit „Führungskräfteentwicklung in Non-Profit-Organisationen“ wurde von der Lehrbeauftragten Brigitte Marx-Lang begleitet.

Immer in Bewegung

„Der Schritt zur berufsbegleitenden Weiterbildung zum Coach für Perspektivenentwicklung nach der Methode von Brigitte Marx-Lang“, war dann nur konsequent. Sie selbst hat sich der Lehre verschrieben und ist seit 2 Jahren Dozentin an der Berufsakademie Melle im Studiengang Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Projektmanagement, Praxistransferbegleitung, Case- und Qualitätsmanagement. Aufgrund ihrer fundierten Ausbildung und Führungserfahrungen in Non-Profit-Organisationen empfiehlt sie sich als Interims-Managerin für Unternehmen und ist darüberhinaus in der Personalentwicklung tätig. Also immer in Bewegung! Wer Britta Eilers kennenlernen möchte: https://www.brittaeilers.de/%C3%BCber-mich/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.