Weiterbildung zum internationalen systemischen Coach fP

Wir entwickeln Spitzenkräfte!

Weiterbildung zum internationalen systemischen Coach fP

Internationaler systemischer Coach

Coaching ist eine Beratungsform für Menschen, die eine private oder berufliche Entwicklung suchen. Generell verstehen wir Coaching als Wegbegleitung. Der Coach erkennt den Menschen als einzigartiges und selbständiges Individuum. Im Coaching werden Begabungen und mögliche Potenziale des Klienten aufgedeckt. Somit wird „das Beste“ im Menschen geweckt und gefördert. 

Für Orientierung im beruflichen Bereich arbeitet ein internationaler systemischer Coach oft in den Personalabteilungen großer Unternehmen oder in der eigenen Praxis. Er gibt Menschen Entlastung, indem er sie versteht und ihnen mit seinem Fachwissen beisteht, gerade in schwierigen Situationen, z.B. der Mitarbeiterführung, den Schwierigkeiten mit dem Chef oder auch in Fragen der Bewerbung und des „Was kann ich überhaupt?“.

Einen internationalen systemischen Coach gab es bisher noch nicht und er oder sie berät Menschen, die viel im Ausland sind, in einem internationalen Konzern arbeiten (wollen) oder einen Migrationshintergrund haben, bei der Lösung von ihren besonderen beruflichen und privaten Problemen. Aber natürlich auch Personen, die nicht in der ganzen Welt unterwegs sind, und die einfach nur nach einer raschen Auflösung ihrer Themen und Fragen suchen.

Weiterbildung zum Internationalen Systemischen Coach

Die Ausbildung sieht vor, dass die ersten Seminartage für die deutschen Teilnehmer als Präsenztage und für die in Mexiko teilnehmenden künftigen Coaches als live zugeschaltete Videokonferenz dargeboten werden. Hinzu kommen Selbstlern- sowie E-Learning-Phasen sowie das Anfertigen einer schriftlichen Prüfungsarbeit. Den krönenden Abschluss bilden die gemeinsamen Seminartage und die Live-Coachings in Puebla. Hierbei werden Sie als die angehenden systemischen Berater im Rahmen ihrer praktischen Abschlussarbeit mit vorher gänzlich unbekannten Coaching-Klienten sowie deren jeweiligen konkreten Anliegen konfrontiert.

Digitale Informationsabende mit Brigitte Marx-Lang und Ulrich Ludwig – live aus Mexiko zugeschaltet – am 01.09.2021 und am 07.09.2021 (optional),
jeweils von 18:00 h bis 20:00 h. Kostenfrei und unverbindlich mit Zugangscode.
Start der Weiterbildung:
Online am 23. September 2021, von 16:00 h bis 20:00 h.
Abschluss der Weiterbildung:
praktische Abschlussarbeit Mai 2022 in Puebla/Mexiko

Die Theorien hinter den Methoden

Gelehrt werden Auszüge des Konstruktivismus als Grundlage zum Verständnis der Systemtheorie, Auszüge der Systemtheorie nach Niklas Luhmann und daraus abgeleitete systemische Methoden, die in der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung erprobt und fortgeschrieben wurden:

Die systemische Haltung – die Anwendung in Gesellschaftsformen – Unternehmensberatung – Formen des Coachings wie Einzelberatung, Gruppencoachings, Seminar- und Workshoparbeit.

Unsere Kooperationspartner

Um diese einzigartige Ausbildung anzubieten, kooperieren die Beratungsunternehmen Gesellschaft für Perspektivenentwicklung mit Sitz in Ober-Ramstadt, Frankfurt und Berlin, effective HR solutions aus Maintal und ahá Consulting & Solutions aus Puebla, Mexiko.

Die Hauptlehrenden der Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie sich für die Weiterbildung der deutschsprachigen Weiterbildung zum Internationalen Systemischen Coach interessieren, senden wir Ihnen gerne Auschreibung, AGBs und das CURRICULUM per Mail.

Kontakt

Sie können uns telefonisch unter: +49 (0) 61 54 / 63 86 51 2 und elektronisch per Mail unter info@perspektivenentwicklung.deerreichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.